Jahrgang 25. Mittwoch, den 11. Oktober Nummer 40 - PDF Free Download (2023)

Transkript

1 Jahrgang 25 Mittwoch, den 11. Oktober 2017 Nummer 40

2 Amtsblatt Landkreis Sömmerda Nr. 40 / Seite 2 Inhaltsverzeichnis Amtlicher Teil Öffentliche Stellenausschreibung des Landratsamts 3 Öffentliche Stellenausschreibung der Stadt Gebesee 4 Bekanntmachung zum Grundbuchbereinigungsgesetz 4 Öffentliche Bekanntmachung Ausschuss Soziales, Gesundheit und Frauenangelegenheiten 5 Öffentliche Bekanntmachung Jugendhilfeausschuss 5 Der Landrat informiert Das Hauptamt SG Weiße Flächen informiert 5 Neuer Bürgerservice 5 Wichtige Information des Jugendamts 5 Der Thüringer Bürgerbeauftragte vor Ort in Sömmerda 6 Winterschulungen 2017 des TVJE e.v. 6 Das Abfallwirtschaftsamt informiert 6 VHS aktuell 7 Nichtamtlicher Teil Aus dem Landkreis Systemlieferanten auf Wachstumskurs 8 Von der Knopfmanufaktur zur Gewehrfabrik 9 Aus Kindergarten und Schule Nach Milchparty Aufregung in der Kita Pusteblume 10 Die Staatliche Grundschule Rastenberg berichtet 10 Wir waren dabei! 11 Informationsabend an der Gemeinschaftsschule Albert Einstein Sömmerda 11 Vereine und Verbände 11 Veranstaltungshinweise Informationsabend für werdende Eltern 12 Kindersachenbasar in Bilzingsleben 12 Baby- und Kindersachenbasar in Frohndorf/Orlishausen 12 Flohmarkt in Riethnordhausen 13 Walter Plathe im Sömmerdaer Volkshaus 13 Konzert für Kinder in der Musikschule Sömmerda 13 Saisoneröffnung des GCC 14 Kirmes in Wundersleben 14 Das SFZ Sömmerda informiert 14 Thüringer Arbeitsloseninitiative - Soziale Arbeit e.v. 15 Offener Jugendtreff B27 15 Netzwerk Regenbogen e.v. und Sömmerdaer Tafel 16 Sportnachrichten Die Staatliche Grundschule Rastenberg berichtet Alperstedter Dorflauf 17 Nächstes Heimspiel des FSV Sömmerda 17 Wissenswertes 17 Impressum 17 Redaktion: Pressestelle des Landratsamtes Sömmerda Tel.: / -220 Fax: Redaktionsschluss des Amtsblattes Nr. 42 (Erscheinungstag 25. Oktober 2017) ist am Mittwoch, 18. Oktober 2017, Uhr!!! Bitte beachten Sie, dass nur Beiträge in digitaler Form berücksichtigt werden können, d.h. Texte als *.doc und Bilder als *.jpg! Adresse und Telefonnummern des Landratsamtes Sömmerda Postanschrift: Landratsamt Sömmerda Postfach Sömmerda Tel.: Fax: Internet: Besucheradresse: Haus I Haus II Bahnhofstraße 9 Wielandstraße Sömmerda Sömmerda Sprechzeiten: Montag: Dienstag: Mittwoch: Donnerstag: Freitag: Uhr Uhr und Uhr geschlossen Uhr Straßenverkehrsamt Uhr Uhr Bereich Landrat Büro des Landrates Amt für Öffentlichkeitsarbeit Pressestelle /220 Kommunalaufsicht Rechnungsprüfungsamt Personal- und Organisationsamt Wirtschaftsförderung /419 Ehrenamtsförderung Kulturförderung Sportförderung Gleichstellungs-/Datenschutzbeauftragte Dezernat Zentrale Aufgaben, Straßenverkehr Hauptamt Kreistagsbüro Kreiskasse Kämmerei Informations- und Kommunikationstechnik Straßenverkehrsamt Fahrerlaubnisbehörde Zulassungsstelle Tiefbau/Kreisstraßen - Straßenverkehrsbehörde Kreisarchiv Dezernat Recht, Bau, Umwelt Dezernent Ordnungsamt Jagd- und Waffenbehörde Fischereibehörde Naturschutzbehörde Amt für Ausländer und Migration Brand- und Katastrophenschutz Bußgeldangelegenheiten Gewerbeamt Bauaufsicht, Regionalplanung, Denkmalpflege Umweltamt Untere Wasserbehörde Untere Abfallbehörde Rechtsamt Abfallwirtschaftsamt Dezernat Soziales, Gesundheit, Schule Dezernent Leistungsamt Sozialamt Jugendamt Gesundheitsamt Veterinär- und Lebensmittelüberwachung Schulverwaltungsamt Kreisvolkshochschule

3 Amtsblatt Landkreis Sömmerda Nr. 40 / Seite 3 Straßensperrungen und Verkehrsbeschränkungen im Landkreis Sömmerda, Stand: * Straße Ortslage Zeitraum Behinderung Grund Umleitung B 4 L 2164 B 85 L 1058 K 20 L 2141 B 176 B 176 B 4 B 85 außerhalb d. Ortschaft, zw. Auffahrt Elxleben und der Ausfahrt Kühnhausen und in der Gegenrichtung außerhalb der Ortschaft zwischen Olbersleben u. Bachra außerhalb der Ortschaft, Kreisverkehr Hauenthal bis Ortslage Buttelstedt Ortslage Buttstädt Roßplatz, Lohstraße, Samuel-Schröter-Straße Ortslage Witterda Lange Straße, Vor den Graden, Obertor Ortsausgang Stotternheim bis Ortslage Schwansee Ortslage Rothenberga, Bahnhofstraße und Pomplitzstraße Ortslage Bachra, Hauptstraße außerhalb der Ortschaft, Abzweig Vehra bis Ortseingang Straußfurt Ortslage Großneuhausen, Weimarische Straße, Einmündung Bahnhofstraße bis zul. Höchstgeschwindigkeit 80 km/h zul. Höchstgeschwindigkeit 70 km/h Baustellenausfahrt Vollsperrung Sperrung der Rechtsabbiegespur Richtung Sömmerda/Weimar Vollsperrung (unter Vorbehalt) Vollsperrung Erdfallgebiet Bauarbeiten im Windpark Olbersleben Deckenerneuerung (mehrere Bauabschnitte) Straßen- und Tiefbauarbeiten Kanal- und Straßenbauarbeiten Straßenbauarbeiten (mehrere Bauabschnitte) halbseitige Sperrung Verlegung Gasleitung halbseitige Sperrung Verlegung Gasleitung (unter Vorbehalt) Vollsperrung Deckenerneuerung Kreisverkehr Hauenthal L 1058 Buttstädt L 1057 Oberreißen Pfiffelbach L 2159 Großobringen und in der Gegenrichtung Lohstraße links über Stadtgraben Oberwendenstraße Niederwendenstraße örtlich, L 2141 Kapellenweg Alacher Weg K 20 und in der Gegenrichtung Stotternheim Alperstedt Großrudestedt Schwansee und in der Gegenrichtung B 4 Andislebener Kreuz B 176 Dachwig Döllstädt Herbsleben Bad Tennstedt Schwerstedt Straußfurt und in der Gegenrichtung Vollsperrung Kanalbauarbeiten örtliche Umfahrung mit Lichtzeichenanlage *Änderungen auf Grund von kurzfristig notwendigen Verkehrssicherungsmaßnahmen nach Redaktionsschluss sind jederzeit möglich. Im gesamten Kreisgebiet ist mit Verkehrseinschränkungen durch Straßensanierungsarbeiten (Oberflächenbehandlung) und Fahrbahnmarkierungsarbeiten auf Bundes-, Landes- und Kreisstraßen zu rechnen. Notwendige Reparatur- und Unterhaltungsarbeiten führen kurzzeitig zu Verkehrsraumeinschränkungen und werden örtlich abgesichert! Ebenfalls kann es aufgrund von Volksfesten und Umzügen auf kommnalen Straßen kurzfristig zu Verkehrsraumeinschränkungen kommen, die örtlich abgesichert werden. Im gesamten Kreisgebiet ist mit Verkehrseinschränkungen durch die Grasmahd zu rechnen. Über die aktuellen Straßensperrungen können Sie sich auch im Internet unter informieren. Öffentliche Stellenausschreibung des Landratsamts Amtlicher Teil In der Finanzverwaltung (Sachgebiet Kämmerei) des Landratsamts Sömmerda ist zeitnah eine Stelle als Sachbearbeiter/in Haushalt und Vermögen unbefristet neu zu besetzen. Aufgaben: 1. Sachbearbeiter/in Haushalt und Vermögen Bearbeitung von Angelegenheiten des kommunalen Finanzausgleichs Vorbereitung und Erhebung von Kreis- und Schulumlagen Widerspruchsbearbeitung Ermittlung des finanziellen Mindestbedarfs der kreisangehörigen Kommunen und Abwägung mit dem Finanzbedarf des Landkreises Mitwirkung bei der Aufstellung und Ausführung der Haushaltssatzung und des Finanzplanes Kalkulation von Verwaltungskosten für die Leistungserbringung der Verwaltung an kostenrechnenden Einrichtungen bzw. zur Ermittlung der Selbstkosten im übertragenen Wirkungskreis Kreditangelegenheiten 2. Vertretung der Sachgebietsleitung Erwartungen: Mindestens abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r mit Abschluss des Fortbildungslehrgangs zum/zur Verwaltungsfachwirt/in oder zum/zur Verwaltungsbetriebswirt/in (VWA) Sehr gute PC- und Softwarekenntnisse Verantwortungsbewusstsein Zuverlässige, genaue, schnelle und strukturierte Arbeitsweise

4 Amtsblatt Landkreis Sömmerda Nr. 40 / Seite 4 Kooperative Zusammenarbeit im Team Bereitschaft zur Fortbildung, insbesondere zur Einarbeitung in die verwendete Anwendersoftware Besitz des Führerscheins für PKW und Bereitschaft, für Dienstfahrten das Privatfahrzeug zu nutzen Es kommt, vorbehaltlich der endgültigen Aufgabenübertragung und Eingruppierungsüberprüfung, eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 9b TVöD in Betracht. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Die Stelle ist unbefristet. Interessenten an der o.g. Tätigkeit richten ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Arbeitszeugnisse in Kopie etc.) bitte bis zum an: Landratsamt Sömmerda Personal- und Organisationsamt Bahnhofstraße Sömmerda Bewerbungsunterlagen, die per eingehen, werden nicht berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten sind ausdrücklich erwünscht. Ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Eingereichte Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Freiumschlag beigefügt wurde. Anderenfalls werden Ihre Unterlagen vier Wochen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens vernichtet. Im Auftrag Jöck Amtsleiter Öffentliche Stellenausschreibung der Stadt Gebesee Die Stadt Gebesee schreibt für die in kommunaler Trägerschaft betriebene Kindertagesstätte zum Stellen als staatlich anerkannte/r Erzieher/in in Teilzeit mit 30 Wochenstunden vorerst befristet bis zum aus. Die Bereitschaft zur Erhöhung der Arbeitszeit auf bis zu 40 Wochenstunden entsprechend dem Betreuungsbedarf wird vorausgesetzt. Bei Bedarf können die Stellen in unbefristete Stellen umgewandelt bzw. die Befristung verlängert werden. Die Tätigkeit erfordert den Abschluss als: staatlich anerkannter/anerkannte Erzieher/Erzieherin oder Diplompädagogen und Diplomsozialpädagogen/-sozialarbeiter, jeweils mit dem Nachweis der methodisch-didaktischen Befähigung zur Arbeit in Kindertageseinrichtungen, oder Absolventen fachlich entsprechender Bachelor-, Master- oder Magisterstudiengänge, oder staatlich anerkannte Heilpädagogen und Heilerziehungspfleger im Sinne 14 Abs. 1 ThürKitaG. Die Vergütung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis an die Verwaltungsgemeinschaft Gera-Aue, Stadt Gebesee Personalamt, Marktplatz 13 in Gebesee oder per an Die per Post eingesendeten Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nicht zurückgesendet. Für eine gewünschte Rücksendung Ihrer Unterlagen fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei. Bekanntmachung zum Grundbuchbereinigungsgesetz Mitteilung des Umweltamtes Das Verlegen von Wasserleitungen geschah bis 1991 in der Regel ohne die Einholung der Zustimmung des Eigentümers des jeweiligen Grundstückes. Zur Sicherung der persönlichen Rechte haben die Aufgabenträger der Wasserversorgung bzw. Abwasserentsorgung die Möglichkeit, entsprechende persönliche Grunddienstbarkeiten für bestehende wasserwirtschaftliche Anlagen in das Grundbuch eintragen zu lassen. Der Abwasserzweckverband Finne, Bahnhofstraße 28, Sömmerda, beantragt zu Lasten eines Grundstückes das Bestehen einer persönlichen Dienstbarkeit zugunsten des Antragstellenden für die nachfolgend aufgeführte wasserwirtschaftliche Anlage gemäß 9 Abs. 9 Grundbuchbereinigungsgesetz (GBBerG) vom 20. Dezember 1991 (BGBl. I S. 2182, 2192), das zuletzt durch Artikel 158 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474) geändert worden ist, in Verbindung mit 1 der Verordnung zur Durchführung des Grundbuchbereinigungsgesetzes und anderer Vorschriften auf dem Gebiet des Sachenrechts (SachenR-DV) vom 20. Dezember 1994 (BGBl. I S. 3900) zu bescheinigen. Wasserwirtschaftliche Anlage: Kanalleitungsnetz Kleinneuhausen Gemarkung Kleinneuhausen Gemarkung Flur Flurstück Grundbuchblatt Kleinneuhausen 2 212/1 28 Das vorab aufgeführte Grundstück liegt im Bereich des Amtsgerichtes Sömmerda, Grundbuchamt Sömmerda. Das Grundbuchbereinigungsgesetz soll die Interessen der in Frage kommenden Bürger wahren. Danach kann jeder Betroffene in die entsprechenden Unterlagen Einsicht nehmen und eventuell (bei nachweislich beeinträchtigten Interessen) Widerspruch einlegen. Da die Dienstbarkeit durch Gesetz bereits entstanden ist, kann ein Widerspruch nicht damit begründet werden, dass kein Einverständnis mit der Belastung des Grundbuches erteilt wird. Ein zulässiger Widerspruch kann nur darauf gerichtet sein, dass die von dem antragstellenden Unternehmen dargestellte Leitungsführung, nicht richtig ist. Dies bedeutet, dass ein Widerspruch sich nur dagegen richten kann, dass das Grundstück gar nicht von einer LEITUNG betroffen ist oder in anderer Weise, als von dem Unternehmen dargestellt. Wir möchten Sie daher bitten, nur in begründeten Fällen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen. Der Widerspruch kann schriftlich oder zur Niederschrift bis zum Ende der Auslegefrist (23. November 2017) erhoben werden. Die Umweltämter sind gemäß 3 SachenR-DV zuständig für die Durchführung des Bescheinigungsverfahrens. Entsprechend 7 Abs. 1 SachenR-DV wird der o.g. Antrag im Landratsamt Sömmerda in der Zeit vom ausgelegt. 23. Oktober 2017 bis 23. November 2017 In die Antragsunterlagen kann innerhalb der Sprechzeiten (Mo, Do, Fr: Uhr, Di: Uhr, Uhr) bzw. außerhalb der Sprechzeiten nach Terminvereinbarung (Frau Köh-

5 Amtsblatt Landkreis Sömmerda Nr. 40 / Seite 5 ler, Tel oder im Sekretariat, Tel.: ) im Landratsamt Sömmerda, Umweltamt, Zimmer 2.02 oder 2.43, Wielandstraße 4, Sömmerda, Einsicht genommen werden. Dezernat Recht, Bau, Umwelt Untere Wasserbehörde Landkreis Sömmerda, 11. Oktober 2017 Öffentliche Bekanntmachung Ausschuss Soziales, Gesundheit und Frauenangelegenheiten Am Dienstag, 17. Oktober 2017, 18:15 Uhr findet eine öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses Soziales, Gesundheit und Frauenangelegenheiten des Landkreises Sömmerda statt. tionsprogrammen zur Kindertagesbetreuung des Bundes und des Landes 4. Beschluss zur Planung der Aufgabenfelder der Jugendhilfe Bedarfsplanung zur Förderung von Kindern in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege, Fortschreibung für das Kindergartenjahr 2017/ Anfragen und Mitteilungen nichtöffentlicher Teil 6. Genehmigung der Niederschrift über die nichtöffentliche Sitzung vom Anfragen und Mitteilungen Änderungen bleiben vorbehalten Die Sitzung wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Tagungsort ist: Kultur- und Medienraum Bahnhofstraße 9, Sömmerda gez. Henning Landrat Die Tagesordnung lautet wie folgt: öffentlicher Teil 1. Genehmigung der Niederschrift über die öffentliche Sitzung vom Vorstellung des Integrierten Sozialberichts 2016 für den Landkreis Sömmerda 3. Präsentation zu den Neuerungen im Pflegestärkungsgesetz 4. Anfragen und Mitteilungen nichtöffentlicher Teil 5. Genehmigung der Niederschrift über die nichtöffentliche Sitzung vom Genehmigung der Niederschrift über die nichtöffentliche Sitzung vom Antrag des anerkannten Betreuungsvereins des ASB, Kreisverband Sömmerda e.v., auf Gewährung einer Basis- und Zusatzförderung für das Jahr 2017, Projekt Querschnittsarbeit im Betreuungsverein 8. Anfragen und Mitteilungen Änderungen bleiben vorbehalten Die Sitzung wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. gez. Henning Landrat Öffentliche Bekanntmachung Jugendhilfeausschuss Am Mittwoch, 18. Oktober 2017, 17:00 Uhr findet eine öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses des Landkreises Sömmerda statt. Tagungsort ist: Konferenzraum 2.39 Wielandstraße 4, Sömmerda Die Tagesordnung lautet wie folgt: öffentlicher Teil 1. Genehmigung der Niederschrift über die öffentliche Sitzung vom Vorstellung des Umsetzungsstandes des Prozesses Jugendgerechte Kommune: AG Jugend lebt Jugend bewegt im Landkreis Sömmerda 3. Informationen der Verwaltung des Jugendamtes zu den Investi- Der Landrat informiert Das Hauptamt Sachgebiet Weiße Flächen informiert Auf Grund zunehmender Anfragen zu weißen Flächen erfolgt durch das zuständige Sachgebiet nachfolgende Klarstellung zur Zuständigkeit: Durch das Landratsamt Sömmerda, Hauptamt, Sachgebiet Weiße Flächen, werden nur die Vorgänge auf Antrag verwaltet, welche unter den 52 des Landwirtschaftsanpassungsgesetzes fallen. Dieses sind ausschließlich bewirtschaftete Acker- und Grünlandflächen. Für alle anderen weißen Flächen ist das Sachgebiet Weiße Flächen nicht zuständig. Wir bitten aus diesem Grund nur um Nachfragen, welche unter Bewirtschaftung stehende Acker- und Grünlandflächen betreffen. gez. Doll Dezernent Neuer Bürgerservice Ab sofort kann über die Internetseite geprüft werden, ob der beantragte Führerschein zur Abholung bei der Führerscheinstelle bereit liegt. Folgende Daten sind hierbei einzugeben: 99 Vorname 99 Nachname 99 Geburtsdatum 99 Antragsdatum (Hinweis: Das Antragsdatum entspricht dem Datum der Kassenquittung.) Bei der Abholung beachten Sie bitte die Sprechzeiten. Wichtige Information des Jugendamts Aufgrund einer technischen Umstellung kann vom 19. bis 20. Oktober 2017 keine Sprechzeit im Bereich Beurkundungen/Beistandschaften angeboten werden.

6 Amtsblatt Landkreis Sömmerda Nr. 40 / Seite 6 Die Beurkundung von Vaterschaftsanerkennungen und Sorgeerklärungen sowie von Unterhaltsverpflichtungen kann deshalb in dieser Zeit nicht erfolgen. In dringenden Angelegenheiten können Sie uns telefonisch unter erreichen. Wir bitten um Ihr Verständnis! Der Thüringer Bürgerbeauftragte vor Ort in Sömmerda Der Thüringer Bürgerbeauftragte Dr. Kurt Herzberg ist am Dienstag, den 7. November 2017 zu einem Sprechtag in Sömmerda. Die Gespräche finden ab 9.00 Uhr im Landratsamt Sömmerda, Wielandstraße 4, Sömmerda (Beratungsraum 2.39), statt. Interessierte werden gebeten, einen persönlichen Gesprächstermin unter der Telefon-Nummer zu vereinbaren. Der Thüringer Bürgerbeauftragte hilft Bürgerinnen und Bürgern in allen Fällen, in denen sie von einer Handlung der öffentlichen Verwaltung betroffen sind. Jeder hat das Recht, sich mit seinem Anliegen an den Bürgerbeauftragten zu wenden. Der Bürgerbeauftragte befasst sich mit den von Bürgern herangetragenen Wünschen, Anliegen und Vorschlägen und hilft ihnen im Umgang mit Behörden. Er wirkt auf eine schnelle, unbürokratische und einvernehmliche Erledigung der Bürgeranliegen hin. Sofern der Bürgerbeauftragte nicht zuständig ist, leitet er das Anliegen an die entsprechende Stelle weiter. Weitere Informationen sowie Termine für Gespräche im Büro des Bürgerbeauftragten in Erfurt sind unter zu finden. Bürgeranliegen können auch schriftlich per an sowie postalisch an das Postfach , Erfurt gerichtet werden. Referenten: RA Markus Keubke, Erfurt Dipl.- agr. Ing. Detlef Sommer, Geschäftsführer TVJE e.v. Die Schulungen sind kostenfrei. Eine vorherige schriftliche Anmeldung (per , Fax oder Brief) ist zwingend notwendig für Ihre Teilnahme, um die ausreichende Kapazität der Räumlichkeit am Schulungsort sicherzustellen. Wir bitten um Anmeldung bis 7 Tage vor Beginn der Schulung. Teilen Sie uns dazu bitte Ihre Jagdgenossenschaft sowie die Anzahl der Teilnehmer mit. Die Anmeldung gilt als verbindlich. Bei Änderung der Adresse oder des Jagdvorstehers bitten wir um Weiterleitung und Aktualisierung der Daten beim TVJE. Detlef Sommer Geschäftsführer Das Abfallwirtschaftsamt informiert Abfallentsorgungsgebühren 2017: 2. Fälligkeit am Sollten Sie keine Einzugsermächtigung für diese Gebühren erteilt haben, so denken Sie bitte an die rechtzeitige Einzahlung. Ein verspäteter Zahlungseingang führt zur Festsetzung von Mahngebühren und Säumniszuschlägen. Container für Baum- und Strauchschnitt: Standplatzänderung in Weißensee Der Container für Baum- und Strauchschnitt steht in Weißensee am in der Zeit von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr in Höhe Kläranlage/Weg zur Gartenanlage des Vereins Garten und Naturfreunde - Nach Feierabend. Winterschulungen 2017 des TVJE e.v. Der Thüringer Verband der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbezirkinhaber e.v. (TVJE e.v.) lädt im Rahmen seiner Winterschulung zu einer Fortbildungsveranstaltung für die Jagdgenossenschaften und ihrer Jagdvorsteher ein. Die Teilnahme mindestens eines Vertreters je Jagdgenossenschaft ist wünschenswert. Wir laden Sie zu einer dieser Winterschulungen recht herzlich ein: , 17:00 Uhr Hotel Pfiffelburg Apoldaer Straße Ilmtal Weinstraße/OT Pfiffelbach , 17:00 Uhr Haus der Grünen Verbände Alfred-Hess-Straße Erfurt , 17:00 Uhr Restaurant Jagdschloss (Freizeit und Erholungspark Zum Possen ) Possen Sondershausen Themen: Jagdrechtliche Grundlagen (Mitverschulden der Landwirte bei ersatzpflichtigen Wildschäden) Betretungsrechte Wildschadensverfahren Gebietsreform So nicht! Schon wieder wurden Wellasbestplatten illegal in der Flur entsorgt. Diesmal unweit von Frohndorf in Richtung Sömmerda, rechts im Feldweg vor der ersten Ampelkreuzung. Wer kann Hinweise zum Verursacher dieser illegalen Ablagerung geben? Alle Informationen über illegale Abfallablagerungen leiten Sie bitte telefonisch an oder per an weiter. So läuft die ordnungsgemäße Entsorgung: Solche Platten müssen in Big-Bags verpackt und danach auf der Umladestation Michelshöhe (hier sind auch BigBags erhältlich) gebührenpflichtig zur Entsorgung angeliefert werden.

7 Amtsblatt Landkreis Sömmerda Nr. 40 / Seite 7 VHS aktuell Herbstsemester 2017 Englisch-Aufbaukurs 1 Start am noch Plätze für Interessenten Ihr Schulenglisch ist ein wenig eingerostet? Der letzte Englischkurs liegt schon länger zurück? Wenn Sie Ihre Kenntnisse auffrischen, vertiefen und erweitern möchten, sind Sie in diesem Kurs genau richtig. Im Mittelpunkt steht die Kommunikation. Oft ist das Verstehen von Texten und Gesprächen bereits gut möglich, aber man scheut dennoch davor zurück, selbst zu sprechen. In diesem Kurs können Sie die dafür notwendige Sicherheit erlangen. Der Kurs findet jeweils donnerstags von 17:30-19:00 Uhr statt. Kursdauer: 40 UE an 20 Veranstaltungstagen Termine: 1 x pro Woche 2 Unterrichtsstunden Kursort: Sömmerda, Rheinmetallstraße 2 Entgelt: 80,00 EUR, ermäßigt 64,00 EUR bzw. 40,00 EUR Tastschreiben am PC Kursstart am 19. Oktober Der VHS Kurs Tastschreiben ist für alle der richtige Weg zum Erfolg, die für berufliche oder private Zwecke die Computertastatur rationell bedienen wollen. Zusätzlich werden in diesem Kurs auch wesentliche Grundlagen der sachgerechten Erstellung von Briefen, sonstigen Anschreiben oder auch die Gestaltung eines Lebenslaufes nach der DIN-Norm 5008 vermittelt. Diese legt Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung fest. Sie gehört zu den grundlegenden Normen für Arbeiten im Büro- und Verwaltungsbereich. Am Ende des Kurses können Sie einen Test belegen und erhalten ein qualifiziertes VHS-Zertifikat über Ihre Schreibfertigkeiten (Anschläge pro Minute). Für den im Herbstsemester geplanten Kurs nehmen wir gern noch weitere Anmeldungen entgegen! Kursbeginn: Kursstart voraussichtlich am 19. Oktober, dienstags und donnerstags, 18:00-20:15 Uhr Kursdauer: 60 UE an 20 Veranstaltungstagen, 2 x wöchentlich Kursort: Kreisvolkshochschule Sömmerda, Rheinmetallstr. 2 Entgelt: 144,00 EUR, ermäßigt 115,20 EUR bzw. 72,00 EUR Kursinhalte: Grundbegriffe und -fertigkeiten sowie Handling des 10-Finger-Tastschreibens Beherrschung der drei Buchstabentastenreihen Beherrschung der Zifferntastenreihen Schreibtraining und Gestaltungsübungen Schreibregeln, Grundlagen Geschäftsbrief Angebot für Seiteneinsteiger Latein, Französisch, Polnisch und Spanisch In den Mitte März begonnenen Kursen gibt es noch einige Plätze. Weitere Interessenten ohne/mit geringen Vorkenntnissen sind in diesen Kursen herzlich willkommen. Spanisch Grundkurs 1 (A 1.1) Der im Frühjahrssemester begonnene Spanischkurs für Anfänger wird nach einer organisatorischen Unterbrechung am 26. Oktober fortgesetzt. In diesem Kurs gibt es noch einige Plätze. Der Kurs richtet sich an Interessenten ohne bzw. mit geringen Vorkenntnissen. Neben den sprachlichen Grundlagen lernen Sie auch Land und Leute näher kennen. Mit einigen guten sprachlichen Kenntnissen können Sie sich im beruflichen/geschäftlichen Bereich, in der Freizeit oder in den sozialen Medien verständigen. Kursdauer: 40 UE an 20 Veranstaltungstagen, donnerstags 18:40-20:10 Uhr Termine: 1 x pro Woche 2 Unterrichtsstunden Kursort: Sömmerda, Rheinmetallstraße 2 Entgelt: 80,00 EUR, ermäßigt 64,00 EUR bzw. 40,00 EUR Spanisch Grundkurs 3 (A 2.1) Für Interessenten mit Vorkenntnissen gibt es ab dem 26. Oktober die Möglichkeit zur Teilnahme an diesem im Frühjahrssemester begonnenen Spanischkurs. Dieser Kurs wird nach einer organisatorisch notwendigen Unterbrechung fortgesetzt. Die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer freuen sich über weitere Mitstreiter im Kurs. Als Voraussetzung sollten Sie bereits über einige Spanisch-Grundkenntnisse verfügen. Falls Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Vorkenntnisse ausreichen kommen Sie einfach zu einer unverbindlichen Schnupperstunde und finden Sie es heraus. Der Kurs findet wöchentlich einmal am Donnerstag im Raum 123 in der Zeit von 17:00-18:30 Uhr statt. Polnisch Grundkurs 1 (A 1.1) Möchten Sie Polnisch lernen und Wissenswertes über Land, Kultur, Traditionen und Menschen erfahren? In dem im Frühjahrssemester geplanten Kurs der VHS bietet sich Ihnen dazu die Gelegenheit. Ziel des Kurses ist es, eine einfache alltägliche Konversationsfähigkeit zu vermitteln. Dialoge und Übungen bereiten gezielt auf die typischen Alltagssituationen vor. Sie erlernen grundlegende grammatische Strukturen und das nötige Basisvokabular. Der Polnischkurs für Anfänger startete im Mai Die Teilnehmer treffen sich wöchentlich einmal freitags in der Zeit von 18:00-19:30 Uhr. Interessenten mit geringen Vorkenntnissen sowie Absolventen der ehemaligen Grundkurse 1 sind herzlich im Kurs willkommen. Weitere Informationen zur Teilnahme als Seiteneinsteiger erhalten Sie von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreisvolkshochschule. Französisch Grundkurs 2 Sie wollten schon immer gerne Französisch lernen? Die Kreisvolkshochschule Sömmerda bietet in diesem Semester einen neuen Sprachkurs für Französisch (Anfänger) an. Mit Prof. Peter Stein steht Ihnen in diesem Kurs ein kompetenter Sprachwissenschaftler zu Seite. Mit Phantasie und guter Laune, jedoch systematisch und praxisnah - so können Sie bei ihm Französisch lernen. Gleichzeitig werden Sie die Gelegenheit haben, Frankreich in seinen vielfältigen Facetten kennen zu lernen. In dem nach den Herbstferien beginnenden Kurs gibt es für Interessenten mit einigen Vorkenntnissen noch Plätze. Der Kurs findet mittwochs in der Zeit von 18:45-20:15 Uhr statt. Ebenso ist ein neuer Kurs für Anfänger vorbereitet, welcher bei ausreichender Nachfrage kurzfristig beginnen kann. In eigener Sache Werden Sie Kursleiterin oder Kursleiter an der VHS: Haben Sie Interesse daran, in der Erwachsenenbildung zu arbeiten? Verfügen Sie über pädagogisches Geschick? Vielleicht beherrschen Sie eine Sprache ausgezeichnet? Oder Sie können EDV-Sachverhalte besonders praxisnah vermitteln? Sie haben (kunst-) handwerkliche Fertigkeiten? Ihre Zeit und Energie könnten Sie einsetzen, um in Ihrem Spezialgebiet Kurse zu leiten? Sie könnten ein Thema anbieten, das noch gar nicht im VHS-Programm vertreten ist? Wenn Sie vier Fragen mit ja beantwortet haben, melden Sie sich bitte bei der KVHS Sömmerda. Wir suchen immer manchmal auch kurzfristig geeignete Lehrkräfte. Bei den ersten Schritten begleiten wir Sie intensiv. Die methodischen und didaktischen Grundlagen des Lernens mit Erwachsenen kön-

8 Amtsblatt Landkreis Sömmerda Nr. 40 / Seite 8 nen Sie in einem zertifizierten Fortbildungslehrgang erwerben. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisvolkshochschule oder schreiben Sie uns eine Nachricht, für welchen Bereich Sie sich bewerben möchten. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Aktuell sind wir auf der Suche nach Kursleiterinnen und Kursleitern für den Fachbereich Gesundheitsförderung (Bereiche Bewegungsförderung oder Stressbewältigung) sowohl in Sömmerda als auch an der Außenstelle in Buttstädt. Das Gesamtprogramm des Herbstsemesters 2017 finden Sie ab sofort im Kurskalender auf unserer Homepage. Von dort aus können Sie sich auch problemlos für einen Kurs Ihrer Wahl vormerken. Falls Sie einen Sprachkurs besuchen möchten und über Vorkenntnisse verfügen probieren Sie einfach den online-einstufungstest aus und finden Sie heraus, welches Kursniveau Ihren Vorkenntnissen entspricht. Anmeldungen und Vormerkungen sind telefonisch, schriftlich bzw. per möglich. Nutzen Sie auch die persönliche Beratung durch die Mitarbeiter und Kursleiter der Kreisvolkshochschule. Bitte informieren Sie sich. Kreisvolkshochschule Sömmerda Rheinmetallstraße 2 Tel.: Fax: Website: Nichtamtlicher Teil Aus dem Landkreis Systemlieferanten auf Wachstumskurs Betriebsbesuche des Landrats in Sömmerda und Kindelbrück Im Rahmen seiner regelmäßigen Betriebsbesuche überzeugt sich Landrat Harald Henning von der Leistungsstärke der Unternehmen im Landkreis und der Vielfalt an Branchen, Produkten und Dienstleistungen. Am 25. September 2017 führte ihn sein Weg zunächst in den Sömmerdaer Industriepark, wo er gemeinsam mit Landtagspräsident Christian Carius und Bürgermeister Ralf Hauboldt dem Werkstoff- und Aluminiumgießereispezialisten TRIMET einen Besuch abstattete. TRIMET Automotive Sömmerda GmbH & Co. KG Empfangen wurde die Delegation unter anderem von TRIMET Aluminium SE-Vorstand Luigi Mattina und den Werksleitern Oliver Melzer und Bernd Pröbster. Nachdem Landrat Harald Henning Ende August zum Open Day, dem 2. Tag der offenen Betriebe in Sömmerda, aus terminlichen Gründen keine Zeit für einen Betriebsrundgang gehabt hatte, dankte er Luigi Mattina für die Gelegenheit, diesen so kurzfristig nachholen zu können. Bevor sich die Gäste in der Produktion umsehen konnten, erhielten sie einen umfassenden Einblick ins Produkt- und Leistungsspektrum des Familienunternehmens. TRIMET wurde 1985 als Metallhandelsgesellschaft in Düsseldorf gegründet. In den 1990er Jahren trat das Unternehmen mit der Übernahme der Aluminiumhütte in Essen und dem Recyclingwerk in Gelsenkirchen in die Aluminiumproduktion ein. Heute betreibt TRIMET an acht Standorten in Deutschland und Frankreich vier Aluminiumhütten, zwei Recyclingwerke und mehrere Gießereien. Das Unternehmen produziert jährlich rund Tonnen Aluminium und Aluminiumprodukte. Landtagspräsident Christian Carius, TRIMET Aluminium SE-Vorstand Luigi Mattina und Landrat Harald Henning beim Rundgang durch die Produktion. Im Jahr 2001 hatte TRIMET die aus dem ehemaligen Büromaschinenwerk Sömmerda hervorgegangene Aluminiumdruckgießerei übernommen und seither mit Investitionen in dreistelliger Millionenhöhe zum erfolgreichen Geschäftsbereich Automotive ausgebaut. Jährlich produziert die TRIMET Automotive Sömmerda GmbH & Co. KG rund sechs Millionen Aluminiumdruckgusserzeugnisse. Gemeinsam mit seinem Schwesterwerk in Harzgerode beliefert der Standort vor allem namhafte deutsche und internationale Automobilhersteller und deren Zulieferbetriebe mit einem breiten Spektrum von Bauteilen. Zu den Produktionsschwerpunkten zählen Druckgussteile für Mechatroniken von Doppelkupplungs- und Automatikgetrieben, Motortragböcke, Halter und Strukturbauteile. Das Leistungsspektrum umfasst neben dem Gießen, der mechanischen Bearbeitung und dem Oberflächenfinish auch die Montage von fertigen Baugruppen sowie die Entwicklung und Konstruktion von Werkzeugen. Wie Luigi Mattina informierte, seien die Produktionskapazitäten des Sömmerdaer Werks voll ausgelastet und würden derzeit um zwei neue Druckgussanlagen erweitert. Der Mittelständler investiere hierzu rund 2,5 Millionen Euro und plane auch die Einstellung zusätzlichen Personals. In Sömmerda beschäftigt TRIMET aktuell 212 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 13 Auszubildende. Das Unternehmen legt besonderen Wert auf die Ausund Weiterbildung der Mitarbeiter und wurde für die Qualität der Ausbildung bereits mehrfach ausgezeichnet. Die Suche nach geeignetem Nachwuchs und Fachkräften gestalte sich allerdings immer schwieriger, so Mattina. Mit dem Kapazitätsausbau begegne TRIMET dem steigenden Bedarf der Automobilbranche an Druckgussteilen aus Aluminium, erläuterte Luigi Mattina. Speziallegierungen und maßgeschneiderte Produkte aus Aluminium trügen zur Gewichtsreduktion und Effizienz von Fahrzeugen bei. Der anhaltend steigende Bedarf der Automobilindustrie nach Strukturteilen aus Aluminium sorge für ein überproportionales Wachstum des Geschäftsbereichs. So beginne am Standort Sömmerda Mitte 2018 die Serienproduktion zur Erfüllung eines weiteren Großauftrags durch einen deutschen Premiumhersteller. Über einen Zeitraum von rund sieben Jahren würden dann jährlich rund Satz Mechatronikteile eines Automatikgetriebes der neuesten Generation ausgeliefert. Hyrican Informationssysteme AG Der Entwicklung so innovativer wie individueller Lösungen hat sich auch das Unternehmen verschrieben, welches die zweite Station der Betriebsbesuche am 25. September war. Firmengründer und Vorstandsvorsitzender Michael Lehmann und Projektmanager Ralf Wittig gewährten Landrat Harald Henning und Landtagspräsident Christian Carius einen Einblick in das Profil und die Entwicklung der in Kindelbrück ansässigen Hyrican Informationssysteme AG.

9 Amtsblatt Landkreis Sömmerda Nr. 40 / Seite 9 Das Unternehmen hat sich seit 1990 als renommierter IT-Systemanbieter etabliert. Das Produktportfolio umfasst PCs, Notebooks, Server, Workstations und Peripherie. Als Hardwareanbieter beliefert Hyrican den IT-Fachhandel sowie Systemhäuser und Elektrohandelsketten. Ein zweiter Schwerpunkt liegt im Bereich der Informationstechnologie. Von der Knopfmanufaktur zur Gewehrfabrik Sonderausstellung zur Sömmerdaer Industriegeschichte in der Thüringer Aufbaubank zu sehen Das 45-köpfige qualifizierte Mitarbeiterteam stellt kundenspezifische IT-Lösungen für in- und ausländische Kunden her. Betreut werden gewerbliche Kunden und öffentliche Auftraggeber von der Angebotsphase bis zur Realisation. Großen Wert legen die Kindelbrücker dabei auf konsequente Kundenorientierung bei der Entwicklung individueller Anwendungslösungen, herstellerübergreifende Technologiekompetenz sowie Flexibilität in der Fertigung. Umfangreiche Service- und Supportleistungen runden das Leistungsprofil ab. So gehören maßgeschneiderte Schulungskonzepte ebenso zum Lösungsportfolio wie die Datensicherung oder der Hardwareaustausch vor Ort. Dieser Dienstleistungsanteil solle perspektivisch sogar noch ausgebaut werden, erläuterte Ralf Wittig. Wachstumspotentiale verspreche sich Hyrican auch von der zunehmenden Digitalisierung im Bildungsbereich und der damit zusammenhängenden technischen Ausstattung der Schulen. Als Beispiel präsentierte der Projektmanager eine interaktive Tafel ein Smartboard mit einer Bildschirmdiagonale von mehr als zwei Metern. Die integrierte Software ermögliche es den Lehrern, auf eine riesige Datenbank mit Lektionen und Übungen zurückzugreifen, Videos abzuspielen oder eigene Anmerkungen per Touchscreen direkt auf dem Display zu machen. Auch bei der Ausstattung von Schulen mit moderner, platzsparender PC-Technik konnte sich Hyrican als zuverlässiger und auf Nachhaltigkeit setzender Anbieter profilieren. So bestehen in ganz Deutschland Kooperationen mit Verwaltungen und Schulen. Den offiziellen Startschuss im wahrsten Sinne des Wortes für die Ausstellung gaben die Schützen des Sömmerdaer Schützenvereins Nicolaus von Dreyse mit einem dreifachen Salut. Die 200-jährige Industriegeschichte im Gebiet des heutigen Landkreises Sömmerda ist eng mit dem Leben und Werk Nicolaus von Dreyses verbunden: seine Erfindungen und Gründungen stehen am Beginn. Mit den Munitions- und Gewehrfabriken übernahm Sömmerda ab der Mitte des 19. Jahrhunderts eine strukturbestimmende Rolle für die gesamte Region. Es waren Erfindergeist und Pragmatismus, die die wirtschaftliche Entwicklung trotz gravierender politischer und wirtschaftlicher Umbrüche vorantrieben. Eine vom Landratsamt und dem Historisch-Technischen Museum Sömmerda konzipierte Ausstellung widmet sich dieser Erfolgsgeschichte in drei Ausstellungsetappen, die jeweils jährlich auf der Regionalmesse SÖM gezeigt und zum Thüringentag 2019 in Sömmerda in einer Gesamtschau zu sehen sein werden. Im ersten Teil unter dem Titel Von der Knopfmanufaktur zur Gewehrfabrik stehen die Jahre 1817 bis 1900 im Fokus. Aktuell sind die Ausstellungstafeln im Atrium der Thüringer Aufbaubank (TAB) in Erfurt zu sehen. Projektmanager Ralf Wittig präsentierte den Gästen diese interaktive Tafel als Beispiel für die Möglichkeiten der Digitalisierung im Bildungsbereich. Insgesamt zeigte sich Michael Lehmann zufrieden mit der Entwicklung des Unternehmens. Herausforderungen etwa durch den massiv geschrumpften PC-Markt oder durch die immer rasanter verlaufende technologische Weiterentwicklung habe man bislang stets meistern können. Einen wesentlichen Anteil daran habe das motivierte Mitarbeiterteam, das durch regelmäßige Weiterbildungen in der Lage sei, für jeden Kunden die passende und jeweils aktuellste Systemlösung anzubieten. Nicht zuletzt dieses Knowhow lässt Michael Lehmann positiv in die Zukunft blicken. Landrat Harald Henning bedankte sich nach dem Rundgang für die aufschlussreichen Einblicke und wünschte weiterhin unternehmerischen Erfolg. Eindrucksvoll werde am Beispiel der Sömmerdaer Industriegeschichte gezeigt, was aus Gründergeist und dem Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten entstehen kann, so Landrat Harald Henning zur Eröffnung der Ausstellung. Eröffnet wurde die Schau, die noch bis zum 24. November dort gastiert, mit einer Vernissage am 27. September Landrat Harald Henning und Sömmerdas Bürgermeister Ralf Hauboldt dankten der TAB für die Möglichkeit, im 25. Jubiläumsjahr der Förderbank des Freistaats Thüringen am Beispiel der Sömmer-

10 Amtsblatt Landkreis Sömmerda Nr. 40 / Seite 10 daer Industriegeschichte anschaulich darzustellen, was aus Gründergeist und dem Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten entstehen kann. Viele kluge Köpfe hatten und haben Anteil an dieser Entwicklung. Sömmerda kann stolz sein auf ein Knowhow, von dem die Region bis heute profitiert. Brandes, der jedoch zum Glück kein echter war. Und so hatte der ein oder andere Papa in Feuerwehruniform Gelegenheit, mit dem Nachwuchs zu plaudern und viele Fragen zu beantworten. Einsatzund Kita-Leitung waren am Ende der Übung einig: Alles klappte reibungslos! Aus Kindergarten und Schule Nach Milchparty Aufregung in der Kita Pusteblume Knirpse in Großneuhausen fertigten gesundes Frühstück und erlebten Brandschutzübung Zum Auftakt einer erlebnisreichen Woche an der Kita Pusteblume in Großneuhausen waren erstmal die Mamas und/oder Papas gefragt. Das Team um Leiterin Elke Lange hatte im Rahmen eines Elternabends Witold Maichrowitz von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DEG) eingeladen. Er referierte in einer angenehm lockeren und verständlichen Art und Weise zum Thema Gesunde Ernährung, hier insbesondere über den Zuckergehalt in (Kinder-) Lebensmitteln. Die nahegebrachte Tatsache, dass beispielsweise in einem 300-Gramm-Beutel Gummibärchen nicht weniger als 75 Zuckerwürfel versteckt sind, in 500 Gramm Honig 125 oder in 800 Gramm Instant-Kakao gar 110 Stück (!!!) versetzte die Eltern in staunendes Schweigen. Natürlich wusste man über erhöhten Zuckergehalt auch in anderen Lebensmitteln, doch derartige Mengen hatten die wenigsten erwartet. Wie man sich gesund ernähren kann, erlebten die Knirpse dann bei einer Milchparty, bei der die Kobolde aus der großen und die Elfen aus der mittlere Gruppe unter Anleitung von Ramona Rochau (DEG) kleine Käsespieße mit Banane und Weintrauben, leckere Michshakes und Quarkspeisen mit wohlschmeckenden Früchten herstellten und dann natürlich auch gemeinsam mit den Mädchen und Jungen der Strolchen- und Knirpsengruppe genießen durften. Auch einen Schaumangriff gab es bei der Brandschutzübung in der Kita Pusteblume in Großneuhausen zu bestaunen. Auf jeden Fall hatte die Pusteblumen-Knirpse zu Hause eine Menge zu erzählen. Was sich in den nächsten Wochen sicher nicht ändern wird, stehen doch für sie (und auch die Eltern) bis zum Ende des Jahres noch einige Höhepunkte an, so z.b. das Herbstfest, der Herbstputz, der Martinsumzug, ein Märchentag, das Weihnachtsbasteln, das Plätzchenbacken, die Nikolaus- und die Weihnachtsfeier. Doch nicht nur das wird den Alltag der Kinder bereichern, sondern auch verstärkte sportliche Aktivitäten, hat sich die Kita doch auf die Fahne geschrieben, bis 2018 das Prädikat Bewegungsfreundliche Kindertagesstätte zu erwerben. Diesbezüglich gab Bürgermeister Torsten Köther grünes Licht für die Nutzung des Gymnastikraums, in der sich die Mädchen und Jungen immer vormittags unter fachlicher Leitung sportlich betätigen können. U. Gericke Die Staatliche Grundschule Rastenberg berichtet Richtig lecker schmeckte nicht nur Kobold Mario der gemeinsam mit Frau Rochau gefertigte Milchshake, sondern auch den Elfen und Strolchen. Große Aufregung herrschte einen Tag später, als nach Rauchentwicklung im Heizraum der Notruf ausgelöst wurde und die Rauchmelder zu schrillen begannen. In nur wenigen Sekunden hatten sich die Kobolde, Elfen und Strolche die Zwerge waren unterwegs mit ihren Erzieher/Innen aus dem Gebäude zum Stellplatz begeben. Es dauerte nicht lange, da rückten die Freiwilligen Feuerwehren aus Großneuhausen und Kölleda an. Mit großem Interesse verfolgten die Mädchen und Jungen (und einige Beobachter aus der Nachbarschaft) die Bekämpfung des Zum Aktionstag Gesund und fit wurde unser Klanggarten an die Schülerinnen und Schüler übergeben. Durch die finanzielle Unterstützung der Sparkassenstiftung Sömmerda konnte dieses Projekt aufgebaut werden und ist für alle eine Bereicherung für den Unterricht, den Nachmittagsbereich sowie ein weiterer Baustein für das Projekt Thüringer Nachhaltigkeitsschule. Alle Kinder erprobten die einzelnen Stationen des Klanggartens und waren davon sehr angetan, z.b. das Wasserspiel, welches von Herrn Osius, dem Vati

11 Amtsblatt Landkreis Sömmerda Nr. 40 / Seite 11 einer Schülerin, erstellt wurde, und die Klangschaukel, die durch die Unterstützung des Förderzentrums Sömmerda entstand, sowie alle anderen Klangobjekte. Die Kinder staunten, welch unterschiedliche Klänge und Geräusche durch die unterschiedlichsten Materialien und Formen entstehen können. Wir danken nochmals recht herzlich der Sparkassenstiftung Sömmerda für die Gelder sowie allen fleißigen Helfern beim Aufbau unseres Klanggartens. MINT-freundliche Schule Thüringen Am 12. September 2017 wurde unsere Schule mit der Verleihung des Titels MINT-freundliche Schule in Thüringen durch die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) ausgezeichnet. Durch die Zertifizierungen zum Haus der kleinen Forscher sowie die Teilnahme am Projekt Jugend forscht Schüler experimentieren, bei dem wir den 2. Platz im Regionalfinale Mittelthüringens erreichen konnten, stand einer Bewerbung zur MINT-freundlichen Schule nichts mehr im Wege. Es war ein tolles Erlebnis, Studioluft zu schnuppern und aktiv mit dabei zu sein! Herzlichen Dank an den MDR für diese einmalige Möglichkeit und die super Organisation, die unseren letzten Schultag vor den Herbstferien zu einem Highlight des Schuljahres machten. Ein dickes Dankeschön geht auch an unsere zwei Lehrerinnen Frau Zingler und Frau Grund. Die Chorsängerinnen der Gemeinschaftsschule Albert Einstein Informationsabend an der Gemeinschaftsschule Albert Einstein Sömmerda Die Primarstufe der Gemeinschaftsschule Albert Einstein in Sömmerda lädt alle Eltern der zukünftigen Schulanfänger zu einem gemeinsamen Informationsabend ein: Wir freuen uns sehr, dass wir diesen Titel erreichen konnten. Mit dem damit verbundenen Preisgeld in Höhe von Euro können wir weitere Materialien anschaffen, um das Lernen im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich noch intensiver und interessanter zu gestalten. Einige Ideen dazu haben wir bereits. A. Kummer Wir waren dabei! Die Chorsängerinnen der Staatlichen Gemeinschaftsschule Albert Einstein Sömmerda zählten am 29. September 2017 zu den auserwählten 200 Gästen des Workshops Händel und die Champions beim MDR in Leipzig. Wir erlebten den YouTube-Star Marti Fischer, alias The Clavinover, in Begleitung mit dem KIKA-Moderator Ben aus nächster Nähe während ihrer Studioproduktion einer Neuinterpretation der Hymne der UEFA Champions League, deren Melodie ja ursprünglich aus der Feder Händels stammt. Und dazu holte sich Marti musikalische Unterstützung aus dem Schülerpublikum der 6.- bis 9.-Klässler aus Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Seit dem Schuljahr 2017/18 existiert in der Staatlichen Gemeinschaftsschule Albert Einstein eine Primarstufe, die bereits von 10 Schülern der Klassenstufe 1 besucht wird. Die Kinder lernen in freundlich eingerichteten, modernisierten und optimal ausgestatteten Räumen und werden von einem pädagogischen Team unterstützt, welches intensiv auf individuelle Lernbedürfnisse eingeht. Möglich wird dies durch ein speziell abgestimmtes Schulkonzept, welches am Montag, den 16. Oktober 2017 um Uhr in der Schule vorgestellt werden soll. Hier haben alle interessierten Eltern die Möglichkeit, einen ersten Eindruck bezüglich des Lernens in unserer Schule zu gewinnen, Fragen zu stellen sowie das pädagogische Team und die räumlichen Gegebenheiten kennenzulernen. A. Loeper Vereine und Verbände Tagespflege Meine Pflege in Buttstädt füllt sich mit Leben Während die Bauarbeiten an der neuen städtischen Parkanlage am Offenbacher Platz voran schreiten und schon langsam sichtbar wird, welche Lebensqualität hier entsteht, wurden in der Tagespflege im Haus Sommerwind die letzten gemalten Bilder von Buttstädt aufgehängt. Die ersten Schnupperstunden fanden bereits statt. Es wurde viel geredet, vor allem über die Geschichten der Menschen, so Julia Fleischer, die Leiterin der Tagespflege. Wir möchten Geschichten aus vergangenen Tagen nicht in Vergessenheit geraten lassen und die Menschen hierzu einladen, sich daran zu erinnern, so die Kolleginnen in der Tagespflege. Die Gäste können die Tagespflege sowohl an ausgewählten Tagen als auch an fünf Tagen in der Woche besuchen. Sie werden auf Wunsch aus den umliegenden Orten zu Hause abgeholt und nach-

12 Amtsblatt Landkreis Sömmerda Nr. 40 / Seite 12 mittags wieder nach Hause gebracht. Nach den Wünschen der Gäste gibt es Frühstück, Mittagessen und nachmittags Kaffee. Es finden nach Interesse unterschiedliche Aktivitäten und Angebote statt, es kann gekocht oder gebacken werden oder sich einfach zwischendurch zurückgezogen, entspannt oder geruht werden. Die Mitarbeiterinnen der Tagespflege kümmern sich darum, dass sich die Gäste rundum wohl fühlen. Kindersachenbasar in Bilzingsleben Die Tagespflege ist eine gute Alternative für ältere Menschen oder Menschen mit Einschränkungen die tagsüber Hilfe, Pflege oder einfach nur Abwechslung benötigen, ohne auf ihre eigenen vier Wände zu Hause zu verzichten. Die Versorgung in der eigenen Wohnung übernehmen weiterhin ambulante Dienste oder die Angehörigen selbst. M. Aller Veranstaltungshinweise Informationsabend für werdende Eltern 10. Baby- und Kindersachenbasar in Frohndorf/Orlishausen Am Samstag, den 21. Oktober 2017, öffnen wir zum 10. Mal die Türen zu unserem Baby- und Kindersachenbasar in der Turnhalle Frohndorf. Wir sind stolz auf dieses Jubiläum und laden Sie alle herzlich ein, wieder mit dabei zu sein! Im Frühjahr 2013 haben wir, die Eltern und Erzieher vom Kindergarten Storchenglück in Orlishausen, erstmals einen Baby- und Kindersachenbasar veranstaltet. Wir sind sehr engagiert und haben uns von Anfang an viele Gedanken darüber gemacht, wie wir für unsere Verkäufer und Käufer das Beste anbieten können. So entstanden z.b. unser allseits beliebter Bratwurstverkauf, der Reserviert-Bereich oder die Männer-Ecke. Über den Zeitraum dieser fünf Jahre hat sich nicht nur die Zahl der Helfer erhöht, sondern auch unsere Käuferzahlen haben sich verdoppelt und der Umsatz unseres Basares hat sich fast verdrei-

13 Amtsblatt Landkreis Sömmerda Nr. 40 / Seite 13 facht. Die dadurch gewonnen Spenden kamen den Kindern des Kindergartens Storchenglück zu Gute. Die Gelder wurden immer wieder gespart, um größere Anschaffungen zu tätigen. So haben wir unter anderem ein Bodentrampolin und Climbing-Zelt für den Außenbereich, eine Spiele-Oase für den Gruppenraum der Eichhörnchen und ein Kuschel-Zelt für die Eulen beschafft. Den Erfolg unseres Basares verdanken wir Ihnen allen. Vor allem unseren Helfern, die die Organisation, den Auf- und Abbau sowie den Verkauf durchführen. Aber auch allen Verkäufern, die ihre Sachen bei uns verkaufen sowie den Käufern, die immer wieder gerne bei uns einkaufen. Und natürlich auch allen anderen Unterstützern, die z.b. für das leibliche Wohl der Helfer sorgen, unsere Flyer aushängen, Werbung für unseren Basar machen, uns Tische und Bänke zur Verfügung stellen oder uns sonst wie unterstützen. Also DANKE! Wir sehen uns am ! Flohmarkt in Riethnordhausen Ich habe nichts ausgelassen Walter Plathe erzählt seine Lebensgeschichte Mittwoch, 25. Oktober 2017, Uhr Volkshaus Sömmerda Wenn Walter Plathe aus seinem Leben erzählt, ist das, als würde er aus einem Drehbuch lesen. Das Genre? Komödie, Krimi, Romanze, Drama, Posse und Actionmovie in einem. Mit seiner trockenen Schlagfertigkeit und dem Temperament eines Ur-Berliners spricht der Schauspieler über ein Leben voller Szenenwechsel und Kontraste. Plathe ist Schelm, Charakter und Herzensbrecher, sympathisch und herzlich, nachdenklich und komisch - nicht nur, wenn er in seine Rollen schlüpft, sondern auch als Mensch. Auf der Bühne gab er den verführerischen Liliom, den schelmischen Schwejk, den tragischen Professor Unrat. In Filmen spielte er komische und ernste Rollen, im Fernsehen war er siebzehn Jahre lang der bodenständig-sympathische Landarzt. So schillernd und vielseitig die Rollen, so geradlinig und direkt der Charakter dahinter. Walter Plathe - eine echte Berliner Pflanze, ein Typ mit Herz und Schnauze, ein Volksschauspieler, der festhält an seinem Credo: Die Mutter vons Janze ist das Theater! Schon sein Großvater betrieb ein privates Volkstheater, doch die Familie warnte den Jungen vor der brotlosen Kunst. So lernte er erst Verkäufer in einer Zoohandlung, verschrieb sich aber schließlich mit Haut und Haar der Schauspielerei, denn: Ich musste mich entscheiden zwischen meiner Tierliebe und der Lust auf Verstellung und Spiel. Mit viel Humor erzählt Plathe seine Lebensgeschichte. Im Rahmen der Erfurter Herbstlese präsentiert die Sparkasse Mittelthüringen das TA-Café mit Walter Plathe. Am 25. Oktober 2017 liest der beliebte Schauspieler aus seiner Biografie Ich habe nichts ausgelassen im Volkshaus Sömmerda. Nach der Buchlesung steht Walter Plathe dem Publikum für Fragen und Buchsignierungen zur Verfügung. Karten für die Lesung (13 Euro; ermäßigt 11 Euro) gibt es in folgenden Vorverkaufsstellen: Buchhandlung Meridian Sömmerda, Reisebüro Sonnenland sowie unter und unter Benjamin Beck Konzert für Kinder in der Musikschule Sömmerda Kinderkultur Thüringen e.v. gastiert mit der Kinderkonzertreihe WIRBEL.WIND.KONZERTE. in Sömmerda Am Sonntag, den 29. Oktober 2017, um Uhr wird es in Sömmerda ein Kinderkonzert der besonderen Art geben. Der Verein KinderKultur Thüringen e.v. hat es sich zum Ziel gesetzt, seine in Thüringen beliebte Kinderkonzertreihe WIRBEL.WIND.

14 Amtsblatt Landkreis Sömmerda Nr. 40 / Seite 14 KONZERTE. auch nach Sömmerda zu bringen. Hier sind die professionellen Musiker der Kinderkonzertreihe nach einem Auftritt im Dezember 2014 bereits zum zweiten Mal und möchten die Sömmerdaer Kinder am Liebsten in jedem Jahr besuchen. Mit dem neuen Programm Geisterspuk für Kinder von 3 bis 8 Jahren und ihre Familien geht es diesmal nicht ganz so klassisch zu, denn die Musiker sind diesmal allesamt jazz- und weltmusikerfahren. Die Besetzung mit Jakob Kufert (Schlagzeug), Benjamin Strauch (Piano), Klaus Wegener (Saxophon, Klarinette) und Kathrin Bonke (Flöte, Moderation und Konzept) verspricht musikalisch eine ganz neue Farbe der Kinderkonzertreihe. Ganz unter dem Motto Maske wird unser Sitzungspräsident Michael Röse traditionell ab Uhr alle Närrinnen und Narrhallesen zur Eröffnungsveranstaltung begrüßen und das bunte närrische Programm aus Tanz, Gesang und Wort eröffnen. Höhepunkte des Abends sind die Bekanntgabe unseres Mottos der 54. Saison und die Vorstellung der neuen Prinzenpaare. Für alle Gäste, die mit Maske kommen, gibt s eine kleine Überraschung. Musikalisch wird Euch DJ X-RAY so richtig einheizen. Einlass ab 18 Uhr. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Kartenvorverkauf ab 28. Oktober 2017, Postagentur Petra Voigt Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich. Mit närrischen Grüßen der GCC e.v Kirmes in Wundersleben Die Geschichte von Gwen, dem kleinsten Nachtgespenst der Welt, das sich nichts sehnlicher wünscht als zu wachsen, führt durch das Konzert, in dem wie immer das Mitmachen der Kinder Trumpf ist. Was die Besucher noch alles erleben werden lasst euch überraschen!!! In den Fluren vorm Kammermusiksaal der Musikschule wird es wieder einen Bastelempfang geben, der die Familien einlädt, sich mit dem Basteln einer Hupe für das Wolkentaxi aktiv auf die Geschichte im Konzertverlauf vorzubereiten. Karten im Vorverkauf zu 5 Euro gibt es für Kinder und Erwachsene in der Tourist-Information Sömmerda. Weitere Informationen unter Es klingt wie eine Sage es sind nur noch wenige Tage! Am Samstag, den ist es endlich wieder soweit: Der Gebeseer Carneval Club e.v. eröffnet offiziell seine 54. Karnevalsaison! Ein wahrer Segen für alle Vereinsmitglieder ist das Datum allemal, doch dieses Jahr fällt der auf einen Samstag und das möchten wir gemeinsam mit allen Karnevalisten aus nah und fern mit einer Rathausstürmung auf dem Marktplatz zu Gebesee ab Uhr feiern. Unsere Vereinsvorsitzende Heike Poltermann freut sich jetzt schon auf den symbolischen Erhalt des Rathausschlüssels von Bürgermeister Peter Liebe. Damit nicht genug, wird es nach der Rathausstürmung einen Karnevalsumzug zur Mehrzweckhalle geben. Das SFZ Sömmerda informiert Montag, :30 Junge Autoren spielend schreiben 15:30 Darstellendes Spiel 15:30 Zaubern Dienstag, :00 Einrad 15:00 Tanzmariechen 15:00 Tanzakrobatik 15:30 Internettreff

15 Amtsblatt Landkreis Sömmerda Nr. 40 / Seite 15 Mittwoch, :00 Nähen 14:30 Kindergeburtstag (nach Anmeldung) 14:30 Licht- und Tontechnik 15:00 Vorschultanz 15:30 Internettreff 16:00 Kleine Tanzmariechen 16:00 Theater Donnerstag, :30 Künstlerisches Gestalten 15:00 Modern Dance 15:30 Orientalischer Tanz 15:30 Internettreff Freitag, :00 Holzklub 14:30 Malen und Zeichnen 14:30 Kindergeburtstag (nach Anmeldung) 15:30 Malen und Zeichnen 16:00 Theater Tägliches Angebot: Billard, Darts, Tischtennis, Standfußball, Airhockey, PlayStation II, Nintendo 64, Wii, Fitness, Spielzimmer und viele andere interessante Sachen. Öffnungszeiten Schulzeit: Montag - Freitag Uhr (Gruppenanmeldungen auch vormittags möglich) Ferienzeit: Montag - Freitag: Uhr Kontakt Schüler-Freizeit-Zentrum Kölledaer Straße 30, Sömmerda Tel.: Web: Thüringer Arbeitsloseninitiative Soziale Arbeit e.v. informiert Alibaba I Sömmerda, Straße der Einheit 27 Tel.: geöffnet: Montag bis Freitag Uhr :30 Uhr Wir kochen Soljanka (1,00 ) :00 Uhr Basteln für Halloween :00 Uhr Frühstück in geselliger Runde (2,50 ) 14:00 Uhr Zeichnen mit Zeichenkoffer :00 Uhr Krabbelgruppe 14:00 Uhr Heiteres Berufe-Raten :00 Uhr Wir machen Sandwiches (0,50 ) Täglich im Angebot sind: Unkostenbeitrag Kochen: Änderungen vorbehalten! Alibaba II Kölleda, Markt 25 Tel.: geöffnet: Montag bis Feitag Video-, Brett- und Kartenspiele je 1,- (mit Voranmeldung) Uhr :00 Uhr Gehirnjogging für Kinder :30 Uhr Frauenrunde :30 Uhr Schülercafe :00 Uhr Dachziegel mit Serviettentechnik gestalten :00-14:00 Uhr Tafelausgabe Täglich im Angebot sind: Basteln, Brett- und Kartenspiele Unkostenbeitrag: 0,50 für Mal- und Bastelmaterial Änderungen vorbehalten! Soziales Anlaufzentrum KOS Sömmerda, Salzmannstr. 30 geöffnet: Montag Uhr Dienstag bis Donnerstag Uhr :00 Uhr Kreativrunde :00 Uhr Kaffeerunde Änderungen vorbehalten! Das Soziale Anlaufzentrum KOS steht auch zu anderen Zeiten für Besucher offen. Weiterhin bieten wir an täglich von Montag bis Freitag: Seniorenbetreuung sowie Vermittlung von Grundkenntnissen für ältere Bürger/innen am Computer sowie Schuldnerberatung: Mi + Do Uhr TALISA Soziales Anlaufzentrum Wir sind eine Beratungs- und Informationsstelle für Arbeitslose der Region. Sie erhalten Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen, Schreiben von Bewerbungsunterlagen und vieles mehr. Beratungsstelle Sömmerda Sömmerda, Straße der Einheit 27 Tel./Fax: Montag Donnerstag 8.00 Uhr Uhr Freitag 8.00 Uhr Uhr Beratungsstelle Kölleda Kölleda, Markt 25 Tel.: Montag Freitag 9.15 Uhr Uhr sowie nach Vereinbarung Wir sind für Sie da! Offener Jugendtreff B27 Straße der Einheit Sömmerda Tel.: ; Fax: Unsere Öffnungszeiten vom 16. bis 22. Oktober: Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag geschlossen Uhr Uhr Uhr Uhr geschlossen geschlossen Der Offene Jugendtreff B 27 ist eine Einrichtung der Stadt Sömmerda für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 25 Jahren. Ziel ist es, den Jugendlichen einen Ort zu bieten, an dem sie ihre Freizeit verbringen und gestalten können. So gibt es die Möglichkeit, vorhandene Angebote zu nutzen aber auch eigene Ideen einzubringen und umzusetzen. Sprechzeiten für interessierte Bürger finden an jedem Donnerstag von 10:00 bis 12:00 Uhr in der geraden Woche statt. Nächster Termin ist der

16 Amtsblatt Landkreis Sömmerda Nr. 40 / Seite 16 Zu den täglichen Angeboten gehören: Billard, Kraftsport, Darts, Tischtennis Brett-, Würfel- und Kartenspiele Backen und Kochen kreatives Gestalten Information und Beratung für Jugendliche Internetnutzung im Jugendinfopoint Spezielle Angebote im Oktober: Uhr Billard-Turnier Uhr Go-Kart fahren in Erfurt (Anmeldung) Uhr Gesprächsrunde Prävention Uhr Halloween-Party Netzwerk Regenbogen e.v. und Sömmerdaer Tafel informieren Angebote und Öffnungszeiten Am Rothenbach 45, Sömmerda Tel , Fax Montag, :00-16:00 Uhr Möbelkiste Tel.: Thomas-Müntzer-Str. 3 08:00-16:00 Uhr Schatzinsel Thomas-Müntzer-Str. 3 14:00-16:00 Uhr Soziale Beratung Am Rothenbach 45 (und nach Vereinbarung) 14:00-16:00 Uhr Beratung für Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Personen Am Rothenbach 45 (und nach Vereinbarung) 14:00-15:00 Uhr Tafelausgabe - Gelb Am Rothenbach 45 15:00-16:00 Uhr Tafelausgabe - Rot Am Rothenbach 45 Dienstag, :00-16:00 Uhr Möbelkiste Thomas-Müntzer-Str. 3 08:00-16:00 Uhr Schatzinsel Thomas-Müntzer-Str. 3 09:00-11:00 Uhr 13:30-15:30 Uhr 13:30-14:30 Uhr Frühstücksrunde mit Hanni und Nanni AHOI - Begegnung bei Kaffee und Kuchen Beratung für Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Personen Familienzentrum (ehem. Ludothek) L. Cranachstr. 20 a Thomas-Müntzer-Str. 3 Thomas-Müntzer-Str. 3 (und nach Vereinbarung) Mittwoch, :00-16:00 Uhr Möbelkiste Thomas-Müntzer-Str. 3 08:00-16:00 Uhr Schatzinsel Thomas-Müntzer-Str. 3 13:30 Uhr Neuanmeldung Tafel Am Rothenbach 45 13:30-15:00 Uhr Kaffeklatsch! Am Rothenbach 45 Donnerstag, :00-17:00 Uhr Möbelkiste Thomas-Müntzer-Str. 3 08:00-17:00 Uhr Schatzinsel Thomas-Müntzer-Str. 3 14:00-16:00 Uhr Beratung für Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Personen Am Rothenbach 45 (und nach Vereinbarung) 14:00-16:00 Uhr Soziale Beratung Am Rothenbach 45 (und nach Vereinbarung) 14:00-15:00 Uhr Tafelausgabe - Grün Am Rothenbach 45 15:00-16:00 Uhr Tafelausgabe - Orange Am Rothenbach 45 15:45-16:15 Uhr Tafelausgabe - Blau Am Rothenbach 45 Freitag, Nur nach Vereinbarung Sportnachrichten Die Staatliche Grundschule Rastenberg berichtet Unseren diesjährigen Herbstcrosslauf am 27. September 2017 führten wir wieder gemeinsam mit den Kindertagesstätten Bachra, Hardisleben und Rastenberg durch. Bei angenehmen Temperaturen ging es zusammen mit den Kindern der Hardisleber Kita zur traditionellen Crossstrecke, wo die Kinder aus Bachra und Rastenberg bereits auf uns warteten. Nach einer kurzen Begrüßung wurde der Ablauf erklärt und es ging dann gleich los. Die Mädchen der Kindertagesstätten gingen zuerst an den Start, im Anschluss dann die Jungen. Jeweils im Wechsel starteten anschließend die Mädchen und Jungen der einzelnen Klassenstufen. Mit Rufen und Applaus wurden alle Läufer angefeuert. Alle Teilnehmer absolvierten die Strecke ohne Probleme und jeder gab sein Bestes. Folgende Platzierungen wurden erreicht: Klassenstufe 1 Mädchen Jungen Platz 1 Greta Lange Malte Butch Braun Platz 2 Jasmin Nowack Paul Luca Bauer Platz 3 Lara Weber Mattis Boblenz Klassenstufe 2 Platz 1 Emma Lange Lenny Schröder Platz 2 Filiz Glaß Konrad Siegmund Platz 3 Hannah Beyer Karl-Henry Denke Klassenstufe 3 Platz 1 Lina Voigt Konrad Rogat Platz 2 Annalena Becker Julian Becker Platz 3 Marlene-Johanna König Björn Neumann Klassenstufe 4 Platz 1 Nelly Benz Joel Hänert Platz 2 Henriette Keller Niclas Schröder Platz 3 Sarah Wagner Pepe Adler

17 Amtsblatt Landkreis Sömmerda Nr. 40 / Seite 17 Kindertagesstätten: Platz 1 Lilly Fiedler Nils Voigt Platz 2 Maja Blumenthal Oskar Zeimer Platz 3 Alina Weber Lukas Reinecke Nochmals unsere herzlichen Glückwünsche an alle Teilnehmer und Platzierten. A. Kummer 2. Alperstedter Dorflauf mit sportlichem Rahmenprogramm Am Samstag, 21. Oktober 2017 auf dem Sportplatz Alperstedt Programm: Uhr Bambini Run (Alter bis 6 Jahre) Uhr Junior Run (Alter 7 bis 12 Jahre); Strecke: 2,5 km Uhr Alperstedter Run (Alter 13 bis 99 Jahre); Strecke: 2,5 km und 5 km mit anschließender Siegerehrung Auf unsere Kinder warten ein Sportparcours und weitere Attraktionen! Uhr Pokalspiel der Kegler des TSV Alperstedt Weißensee Für das leibliche Wohl am Rost mit Getränken sowie Kaffee und Kuchen ist bestens gesorgt! Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Voranmeldung für die Teilnahme an den einzelnen Läufen (alle Läufe sind startgebührenfrei). Wissenswertes Diabetes-Lotse: Orientierungshilfe für Diabetiker im Landkreis Der Diabetiker Thüringen e.v. bietet Menschen mit Diabetes im Landkreis Sömmerda ehrenamtliche soziale Betreuung und Informationsmöglichkeiten: Aufgabe bzw. Ziel des Diabetes-Lotsen ist die Übernahme einer Art Lotsenfunktion im Diabetes-Versorgungsbereich. Das Aufzeigen von sicheren Wegen zu Behandlungs- und Betreuungsbereichen, die Förderung der Krankheitsakzeptanz und die Motivation zum Beherrschen des Diabetesalltags sollen zur Verbesserung der Lebensqualität der Betroffenen beitragen. Darüber hinaus soll dadurch ein Beitrag zur Verhinderung kostenintensiver Folgeerkrankungen geleistet werden. Angestrebt wird ein Lückenschluss von den ärztlich angeratenen Therapien zu den Alltagsproblemen durch diverse zusätzliche Informationen. Der Diabetes-Lotse informiert über: Ambulante und stationäre medizinische Versorgungseinrichtungen podologische Fußambulanzen Krankenkassen soziale und rechtliche Probleme Selbsthilfegruppen Angebote des Diabetiker Thüringen e.v. in der Region Ansprechpartner für den Landkreis Sömmerda: Jörg Herold, Sömmerda Tel Helga Borchert, Riethnordhausen Tel Sie sind krank und Ihre Arztpraxis hat zu? Voranmeldungen sind ab sofort unter der oder telefonisch unter: möglich. Letzte Anmeldemöglichkeit für die Läufe ist der 21. Oktober 2017 in der Zeit von Uhr bis Uhr auf dem Gelände des Sportplatzes. Nächstes Heimspiel des FSV Sömmerda Impressum: Amtsblatt des Landkreises Sömmerda Herausgeber: Landkreis Sömmerda Verlag und Druck: LINUS WITTICH Medien KG In den Folgen 43, Langewiesen Tel.: , Fax: Verantwortlich für amtlichen und nichtamtlichen Teil: Der Landrat Verantwortlich für den Anzeigenteil: David Galandt - Erreichbar unter der Anschrift des Verlages. Für die Richtigkeit der Anzeigen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Vom Verlag gestellte Anzeigenmotive dürfen nicht anderweitig verwendet werden. Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten die Allgemeinen und zusätzlichen Geschäftsbedingungen des Verlages und die z.zt. gültige Anzeigenpreisliste. Vom Kunden vorgegebene HGB-Farben bzw. Sonderfarben werden von uns aus in 4-c Farben gemischt. Dabei können Farbabweichungen auftreten, genauso wie bei unterschiedlicher Papierbeschaffenheit. Deshalb kann für eine genaue Farbwiedergabe keine Garantie übernommen werden. Diesbezügliche Beanstandungen verpflichten nicht zu einer Ersatzleistung. Verlagsleiter: Mirko Reise Erscheinungsweise: wöchentlich, kostenlos an alle Haushaltungen im Verbreitungsgebiet Im Bedarfsfall können Sie Einzelstücke zum Preis von 2,50 (inkl. Porto und 7% MwSt) beim Verlag bestellen.

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Rueben Jacobs

Last Updated: 11/21/2022

Views: 6051

Rating: 4.7 / 5 (77 voted)

Reviews: 92% of readers found this page helpful

Author information

Name: Rueben Jacobs

Birthday: 1999-03-14

Address: 951 Caterina Walk, Schambergerside, CA 67667-0896

Phone: +6881806848632

Job: Internal Education Planner

Hobby: Candle making, Cabaret, Poi, Gambling, Rock climbing, Wood carving, Computer programming

Introduction: My name is Rueben Jacobs, I am a cooperative, beautiful, kind, comfortable, glamorous, open, magnificent person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.